Biotechnologie

BIOAFFINE MATERIALIEN FüR INNOVATIVE TRENN- UND ANALYSENMETHODEN
Die Schwerpunkte der Abteilung liegen in der Entwicklung von hochspezifischen Isolierungs- und Anreicherungsverfahren für biologische Wertstoffe sowie in der Etablierung dieser Verfahren in den Geschäftsfeldern Medizin, Pharmazie und Analytik. Neben der Prozessentwicklung stehen die Produktion und Funktionalisierung der Affinitätsliganden (Antikörper, Antigene) und der Trägermaterialien auf Basis von Polymeren und magnetischen Mikrosorbentien im Mittelpunkt. Das Know-how wird nicht nur für neue Bioprozesstechnologien genutzt, sondern auch um mit Hilfe von Affinitätsliganden unter anderem neue Lab-on-a-chip und Lateral Flow Testsysteme zu entwickeln. Seit 20 Jahren beschäftigen wir uns mit der Herstellung, Modifizierung und Applikation von Bakteriencellulose. Wir gehören zu den größten Produzenten von Biocellulose in Europa und vertreiben unsere Produkte weltweit.

Kooperationsprojekte:

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand - ZIM Erfolgsbeispiel LINK

weitere Informationen

Bakterielle Cellulose für kosmetische und medizinische Anwendungen

Kaufen Sie bei uns Produkte aus Biocellulose oder entwickeln Sie mit uns zusammen Ihre eigenen Produkte auf Basis dieses innovativen Biomaterials.

Link Nanomasque

Kontakt

Abteilungsleiterin
Dipl.-Ing. K. Frankenfeld

fzmb GmbH, Forschungszentrum für Medizintechnik und Biotechnologie
Geranienweg 7 99947 Bad Langensalza
Telefon: 03603 833 141
Fax: 03603-833 150
Anfrage per E-Mail: kfrankenfeld(at)fzmb.de