BIG 7 in wenigen Sekunden

Prozessüberwachung in der Lebensmittelindustrie mittels Nahinfrarot-Spektroskopie

Das mylab ist ein hochpräzises Messinstrument zur Echtzeitüberwachung der Zusammensetzung von Lebensmitteln (speziell Fleisch- und Wurstwaren sowie Käse). Dieses neue Schnellanalysesystem ermöglicht dem Nutzer eine schnelle und kostengünstige Vor-Ort-Analyse im gesamten Produktionsprozess. Die Messung erfolgt innerhalb weniger Sekunden berührungs- und zerstörungsfrei ohne zusätzlichen Chemikalienverbrauch. Das mylab wird herstellerseitig mit einer robusten Grundkalibration für Fleisch- und Wurstwaren oder Käse ausgeliefert, so dass das Messgerät sofort einsatzbereit ist. Eine Anpassung auf die Produkte des Nutzers ist jederzeit kostengünstig möglich.

Parameter:
Fleisch- und Wurstwaren: insgesamt 21 Parameter, dazu zählen
- BIG 7 (nach EU-VO 1169/2011)
- pH-Wert
- aW-Wert
- BEFFE
- BEFFE im FE
- Fremdwasser (über Federzahl) u. andere
Die Grundkalibrierung umfasst die Produktgruppen Frischfleisch, Roh-, Brüh und Kochwurst von Rind und Schwein.

Käse:
- Fett
- Produktfeuchte
- Protein
- Fett in Trockenmasse
Die Grundkalibrierung umfasst die Produktgruppen Harzer Käse, Schnittkäse und Sauermilchquark.


Eigenschaften:
Der große Messfelddurchmesser (60 mm) ermöglicht die Messung heterogener Proben in Messgefäßen aus Spezialglas auch ohne Probenrotator. Die Bedienung der anwenderfreundlichen 1-Klick-Software erfolgt unkompliziert über einen integrierten Touch-PC. Die Software ermöglicht dem Nutzer eine vollwertige Produktverwaltung, eine Probendatenbank sowie Schnittstellen für den Im- und Export der Daten. Mit einer benötigten Standfläche von 24 x 33 cm und einem Gesamtgewicht von 5 kg ist das Gerätesystem flexibel an den unterschiedlichsten Produktionsorten einsetzbar. Der integrierte Ethernet-Port bietet die Möglichkeit der einfachen Integration des Gerätes in ein Firmennetzwerk und ermöglicht eine unkomplizierte und schnelle Fernwartung des Gerätes durch unsere Produktspezialisten.

Ihre Vorteile:
- 21 in der Fleischwirtschaft relevante Parameter in wenigen Sekunden
- geringer Preis
- kleine Standfläche und geringes Gewicht = überall flexibel Einsetzbar
- kein Chemikalienverbrauch
- einfach zu bedienende 1-Klick-Software spart Personal- und Fortbildungskosten
- kostengünstige Anpassung auf Ihre speziellen Produkte

weitere Informationen

Gerätebeschreibung:
Technisches Datenblatt / Kalibrationsdatenblatt

Kontakt

Abteilung Bioinstrumente- und Geräteentwicklung

fzmb GmbH, Forschungszentrum für Medizintechnik und Biotechnologie
Geranienweg 7, 99947 Bad Langensalza
Telefon: 03603 833 192
Fax: 03603 833 191
Anfrage per E-Mail: info(at)mylab-analyzer.de

zurück