Über uns

Das Forschungszentrum für Medizintechnik und Biotechnologie (fzmb) ist eine gemeinnützige GmbH. Unser Hauptsitz in Bad Langensalza liegt 30 km westlich der Thüringischen Landeshauptstadt Erfurt. Als wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung sind wir ein wichtiger Akteur zwischen angewandter Wissenschaft und verwertender Industrie.

Unsere Forschung und Entwicklung von Verfahren und Produkten zielt auf Anwendungsnähe ab. Damit setzen wir einen Fokus auf eine schnelle Umsetzungsmöglichkeiten im Markt.

Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen

  • Immunologische Testverfahren für Eigen- und Laboranwendung
  • Multiparameteranalytik und Hochpräzsionsdispensieren
  • Biokonjugation und Oberflächenmodifizierung
  • Neue Therapien für Pferde und Zootiere
  • Laboranalytik für Lebensmittel, Kosmetik und Umweltproben

Die fzmb GmbH ist Gründungsmitglied der Zuse-Gemeinschaft sowie des Forschungs- und Technologieverbundes Thüringen (FTVT).

Historie

  • Gründung am 28.06.1994 als gemeinnütziger Verein
  • bis 04.95 Aufbauphase in Bad Langensalza, Geranienweg 7 mit den Kompetenzschwerpunkten: Tierklinik, Lebensmitteluntersuchung, Geräteentwicklung und Biotechnologie
  • ab 1995 Bearbeitung von Forschungsprojekten / Förderung durch das BMWI und TMWAI
  • seit 1995 Dienstleistungen in den Bereichen Biotechnologie, Tierklinik, Geräteentwicklung, Lebenmitteluntersuchung und Diagnostik
  • mit ca. 100 Beschäftigten wird fzmb zum einem der größten Arbeitgeber der Region
  • Erweiterung der Forschung auf den Gebieten der Zellbiologie und in-vitro-Diagnostik
  • 2007 Gründung der fzmb GmbH mit dem Förderverein fzmb e.V. als Gesellschafter 
  • das fzmb ist nach DIN EN ISO 9001 : 2015 zertifiziert 
  • das Lebensmittellabor ist durch DAkkS akkreditiert